Seite 1    

Hier Bilder von SChicken Wings 


VorBebilderte Anbauanleitungenanigray05_back.gif

Demontage der Kunststoffteile 08.10.2003
Interkomanlage Einbau
08.10.03
Steckdoseneinbau 09.10.2003
Heizgriffe Daytona 05.10.03
Scheibe GIVI 16.03.02
Sturzbügel Fehlin
g 08.03.02

ACHTUNG bei allen angegebenen  E-Mail Adressen habe ich das @ Zeichen durch ein grosses O ersetzt.

  Hier geht´zur Umbauten Seiteanigray05_back.gif

22.02.2010
Seitenkofferträger von Givi
Leider gibt es den Seitenträger nur für die rechte Seite des Rollers
Er kostet ca. 80.- Euro

Hier der Link zur  Anbauanweisung von Givi

Hier beschreibt Peter wie er den rechten Träger so umgebaut hat das er auch auf der linken Seite der Silver Wing passt


Der montierte rechte Seitenträger
 
Zusätzlich muß links ein 3mm starkes Halteblech angefertigt werden das ich unter den Halter der Elektronik geschraubt habe beide sehen genau gleich aus, nur der für den Träger ist nach unten länger um die untere Befestigung des Trägers anzuschrauben. Eventuell muss an dieser Stelle die Seitenverkleidung ein wenig nachgearbeitet werden. ( 2-3mm)
 


Hinter dieser Elektronik muss der neue Halter verschraubt werden

Hier ist noch der original Halter verschraubt


So sieht das ganze fertig aus


Das Loch zur Befestigung des Trägers. Die Seitenverkleidung muss ein wenig ausgefräßt werden

 

Von dem Rahmen alle Halter absägen, die Fixierungen der Koffer abschrauben bei den unteren zwei Gewinde komplett durchschneiden und sie von der anderen Seite wieder
anschrauben.
Die obere Fixierung direkt am Halter links und rechts absägen drehen und wieder einschweißen.

Alle abgeschnittenen Haltearme (entweder Spiegel gleich neu anfertigen oder sowie ich auf links ändern) wieder anschweißen.

 

 


Am Pürzel müssen unten zwei Gewinde geschnitten werden und die Abdeckung für die Distanzhülsen frei gebohrt werden siehe original Anleitung.

Danke Peter für die tolle Umbaumaßnahme

22.02.2010
 Hi Andy, hier mal eine einfache Lösung um ein Navi an einer Silverwing anzubringen. Man nehme ein Röhrchen 120mm L(alter Fahrradlenker oder so), Durchmesser 22mm, man bohre zwei 6mm Löcher im mittelabstand von 80mm in das Röhrchen an dieses Röhrchen schraube ich die gekaufte Halterung  ,zwei etwas dickere unterlegscheiben mit dazu nehmen und schon ist meine Navihalterung fertig, stop nach dem anschrauben noch zwei Endkappen aus Gummi oder Plastik aufstecken. So das wars

 

24.05.2009
Siggi hat seine Silver Wing einen anderen Lack gegönnt
(Alle weiteren Umbauten sind weiter unten beschrieben)
 


Auch einen neuen Sitzbankbezug hat er anfertigen lassen

02.11.2008
Tonio G. (Spiderman) aus Italien hat seine Wing umgebaut


Eine tolle Lackierung


 
Nun weiß man auch warum sich Tonio Spiderman nennt



Tonio mit seiner Wing


Eine aufwändige Beleuchtungsanlage hat Spiderman angebaut


Der Helm ist passend mitlackiert worden


 

20.08.2008
Eine alternative Seitenkofferhalterung
 
Diese Halterung ist aus Edelstahl und Handgefertigt

16.06.2008


Lautsprecher in den seitlichen Fächern


Sitzbankumbau von Bagster (ca. 350,- Euro)


Seitenkoffer


Hier die Halterung der Seitenkoffer


Zusatzbeleuchtung an einer Silver Wing
 

Radio und Lautsprecher


Zusatzscheinwerfer vorne

30.07.2007
Dies ist die 400er Silver Wing von Steven aus Italien
 
Chromlenker aus Japan

10.06.2007
Siggi hat mal wieder etwas an seiner Wing gebastelt

verchromte Felgen


Abdeckungen von der Italienischen Wing

02.04.2007
Navi Halterung aus Plexiglas
Die Saugbefestigung ist Sicherhaltshalber festgeschraubt
 

25.02.2007
 Helmut B


Helmut hat seine Wing mit blau-grünem Flip-Flop Lack lackieren lassen.


Alu Trittbleche und GIVI Koffer mit Bremslicht


Adler mit Leuchtaugen

Und in der Sonne kommt der Lack richtig zur Geltung.
 


Tom Tom Go 700 Navigation


Selbstgemachte Navi Halterung

15.01.2007
Rainer hat die Felgen seiner Wing neu lackieren lassen

Für 110.- Euro wurden die Felgen und der Hauptständer lackiert.

10.12.2006
Seitenwindabweiser trotz Sturzbügel


Plexiglas in Form gebogen


Und mit Kabelschellen auf die Sturzbügel geklipst.

12.06.2006
Toms Rückenpolster

Sehr bequemes Rückenpolster an Toms Silver Wing.

09.04.2005
Willi aus Stuttgart hat eine Navi Halterung für seinen Wing gebastelt

Das Material der Bügel ist ein sehr stabiler Federstahl. Er bleibt in der gebogenen Form stabil, verbiegt sich nachträglich kaum.


Dieses Bild zeigt die Halterung in der sogenannten Parkstellung.
Da sind die Haltebügel nach links und rechts weggeklappt. Dadurch keine Sichtbehinderung auf Tacho & Co.
 


Zum Betrieb werden die Bügel  senkrecht nach oben gestellt und an der oberen Biegung wird das Case Typ ARMOR 1 an den Laschen eingehängt.
Zur Fixierung hat er am Case unten ein kleines Gummibändchen mit einem kleinen Häkchen, das er unten an der Lenkerverkleidung einhängt.
 


Radio, Navi, Lautsprecher und Temperatur Anzeige



Tolles Kennzeichen!!!
(Normalerweise mache ich die Kennzeichen immer unleserlich aber hier wäre es zu schade)

 

10.01.2005
Manfred G.
Hat die Sitzbank an seiner SW umbauen lassen.

 

15.08.2004
Martin E. PDA Halterung
 
Bauteile aus dem Baumarkt: zwei Verbindungsbleche 100x15 mm, 1 Breitwinkel 50x50 mm und 6 Schrauben nebst Muttern. Materialwert ca. 3 EURO
Benötigt habe ich eine Flex, Bohrmaschine und Schleifmaschine zum passgenauen Bearbeiten der Winkel.
Man kann sich an diese sehr preiswerte Lösung auch mit 2 linken Händen wagen
 

 

27.06.2004
Navi Halterung an Heinz Wing

Heinz T. hat die Schwanenhalshalterung die beim PDA mitgeliefert wurde umgebaut:
Er hat den Saugnapf abgeschnitten und ein Bolzen mit Gewinde eingesetzt, so das er es in der Lenkerverkleidung einschrauben kann

 

 

21.06.2004

Erich B (Schweiz)
Garmin Streetpilot III. am Wing


 

 

16.05.2004
Die blaue SW ist nach einem Unfall leider Schrott (siehe unten)
Nun hat sich der Fahrer eine mit ABS zugelegt und auch sofort umgebaut.


Dieses silber ist die original Honda Farbe
 


Die Felgen sind poliert und lackiert

29.04.2004

Olli hat die Edelstahlauspuffblende einfach als Lackierschablone für die silbernen Seitenkoffer verwendet.


So kommt der Schriftzug noch besser zur Geltung


Olli mit seinem Traum in Silver

 

 

12.04.2004

Kalles Wing

Kalle hat sich wunderbare Edelstahlbügel gebastelt um die Lautsprecher am Wing zu befestigen

Sitzt bombenfest

 


PDA Halterung

29.03.2004

Rainer A. aus Griesheim hat den Winter genutzt und an seinem Wing wieder toll gebastelt


Diese Lautsprecher gibt es im Zubehör


Um das Kabel zu verlegen musste Rainer die komplette Kunststoffverkleidung  auseinandernehmen
 


Das Armaturenbrett ist aus einem Kork-Fußbodenbelag hergestellt.  


Mit der Dekupiersäge ausgesägt, mit Acrylat/Polyurthan-Lack wetterfest gemacht und mit einem Kleber aufgeklebt.


Der Kork ist schön biegsam, dadurch kann man es prima anpassen.


Rainers Rückenlehne


Sieht sehr bequem aus


 

Klaus Navihalterung


Nun hat Klaus sein Navi "sichtbar" an der Wing befestigt.


Die Edelstahlkonstruktion hat er mittlerweile schwarz lackiert

 

Die PDA Halterung von Brodit kostet ca. 25 Euro

 

Georges wasserdichtes PDA Case

Dieses Case soll 100%ig wasserdicht sein!!!



Das Navi ist durch die dünne Folie noch voll bedienbar, leider blendet sie ein wenig

 

15.03.2004
Ingos Navi Halterung

Einfach Stehbolzen oben im Lenker eingeschraubt und die selbstgebogene Metallplatte mit den Originalschrauben befestigt
 
Die Navi Halterung an der Metallplatte angeschraubt

 

14.03.2004
Klaus Bordcomputer



Klaus hat aus Sperrholz eine schöne Lenkerarmatur hergestellt. Man sieht auf den ersten Blick eigentlich "nur" ein 4 zeiliges Display und 3 Knöpfe, die selbstgebaute Elektronik sitzt hinter dem rechten Staufach.

Im Moment kann man auf dem Display die Zeit ablesen seit "Zündung Ein", sowie die Batteriespannung .So weit so gut, aber jetzt kommt es:
Mit den 3 Knöpfen kann Klaus seine Heizgriffe in 20 Stufen aufheizen (links und rechts jeweils getrennt)
Genauso wie seine beheizbaren Handschuhe

Diese Anlage ist noch stark erweiterbar, so will Klaus bald einen KM Zähler, Warnblinklicht, und vieles mehr einbauen.

Ich warte nur darauf bis das Gerät Kaffee kochen kann
 

 

12.03.2004

Ollis PDA Halterung
Olli hat sich  das Navi MD41311 zugelegt und natürlich musste er auch sofort in seiner Werkstatt eine Wing Halterung zaubern.


In 2 Stunden war das VA Teilchen erstellt.
Der Mini PC wird mit Klettband befestigt.


So sieht das ganze montiert aus

Der Tacho ist ab 30km/h gut zu erkennen (langsamer fährt Olli sowieso nicht)
Wenn Ihr jetzt seht das Olli das PDA etwas "schräg" angebracht hat, dann hat das betimmt seinen Grund.....


......Olli muss natürlich an seine Audio Steckdose herankommen, die er mitten auf der Lenkerverkleidung montiert hat.

Olli will seine Halterung noch etwas überarbeiten. Er musste "auf die Schnelle" diese Halterung basteln  

 


 


07.10.2003

 Toller Wing von Rainer A.

g
Dieses Foto hat Burgy Pit "geschossen"

Die schöne Topcasereling das Honda Schild und der Silver Wing Schriftzug wurden in Handarbeit hergestellt


Dieses schöne Silver Wing Gespann habe ich in Buldern beim Mega Treffen gesehen
 

 

31.08.2003

Navi Halterung am Wing vom Hotte

 

Das Teil ist mit zwei Gelenken klappbar, damit man den Zündschlüssel noch bedienen kann. In die Halterung wird der PDA von oben eingeschoben und mit der GPS Maus verbunden - schon funktionierts.
Die Klappfunktion hat auch noch den Vorteil, daß man den Winkel verändern kann, je nach Sonneneinstrahlung.
Hat mir ein Kumpel aus Edelstahl gebaut!!

 

22.07.2003

Olli hat an seinem Roller ein zusätzliches Bremslicht von Hella montiert.

14.07.2003

Auch hier kann man eine Antenne anbringen

Diese Schalter gibt es bei Louis(Bestellnummer ist 10032918) zu kaufen, daran kann man z.B. eine Warnblinkanlage oder einen El. Garagentoröffner oder, oder, oder anschliessen

08.06.2003
Diesen Roller habe ich bei der Weserberglandtour in Beverungen gesehen

Zusatzscheinwerfer LED Wechselblinker (rot/blau) und mehr. Dieser Wing sah wirklich super aus

Diese Trittbretter sind breiter als der Wing und sehen sehr bequem aus.

Sie sind über den Sturzbügel geschraubt

Hier noch eine schöne Variante eines Trittbrettes. Diesmal sind sie unter den Sturzbügeln angeschraubt. Das Material gibt es im Baumarkt.

Verchromte Auspuffblende

25.05.2003

Ollis Roller Sonderlackierung

Ich habe diese Woche meinen Roller total auseinandergepflückt

und alle Teile zu meinem Lackierer gebracht. Nun wurde eine

Spezial-Lackierung aufgetragen, Lack aus den USA (Liter kostet

800 Euro).Die Farbe schillert im Brillant-Metallic-Effekt, je nach

Licht-  bzw. Sonneneinfall in aubergine...türkis..dunkelgrün und bläulich,

 

16.05.2003

Ollis Roller(vor der Umlackierung)


Unser Olli hat für die Honda Silverwing ein Koffer-Haltesystem

gebaut, an dem die GIVI-Cruisercases toll aussehen!

Olli hatte eine Firma die diese Seitenkofferträger aus Edelstahl hergestellt hat.
Leider gibt es die Firma nicht mehr.
Für weitere Fragen bezüglich der Seitenträger wendet Euch bitte nicht an Olli sondern an Erich B. aus der Schweiz
erichsymble_at_gray.gifgrossroller.ch

 

18.04.2003

 Auch dies ist der Roller vom Olli

 

Olli hat einenTag in seiner Werkstatt gebastelt und für

seine Silverwing eine Edelstahlreeling hergestellt. Materialkosten: 17,50

Euro für das 2 Meter lange 12mm-Edelstahl-Rohr beim Hagebaumarkt,

erhältlich in der Dekorations- und Gardinenabteilung.

14.04.2003
Diesen Wing sah ich auf dem HGF Treffen vom 13.04.2003


So sieht also ein SOFA Roller aus ! ! !

 

 

09.03.2003

Folgende Roller habe ich bei dem Halterner Treffen gesehen


Uwe S. hat einige Teile der Kunststoffverkleidung in silber lackieren lassen


Mal wieder eine schön umgepolsterte Sitzbank.
Gemacht hat sie der Autosattler Alfred Wolf in Wermelskirchen


Diese Edelstahl Auspuffrohrverlängerung wurde in Handarbeit hergestellt.


Und noch eine Sitzbank, hergestellt von Alfred Wolf

17.08.2002

Dies ist der Roller von Michael
md.diestelsymble_at_gray.gift-online.de  


Du siehst darauf nicht nur die Lautsprecher (und meine Radio-Tasche),
sondern  auch die größeren Griffe (Louis), spezielle Chrom-Lenkergewichte
(gibts als Chopper-Gewichte bei Polo), die Spiegel von Louis, die
Bremsbehälterdeckel chrom von Louis, die Rückenlehne Sozia von Held (untererTeil) und von Givi (oben).
Das Honda-Logo vorne unterm Lenkrad ist aus Vollgummi und ideal gegen
Schlüsselkratzer. Gabs mal bei Polo für einen (!!) Euro.


Die Beschreibung für den Radio-Um/Einbau findet man ausführlich im SW-Forum. 

 04.08.2002
Dies ist der Roller vom Olli

Olli hat sich aus Riffelblech Trittbretter hergestellt und sie dann angeschraubt.
Die Variomatik Abdeckung hat er in Rollerfarbe lackieren lassen. 

 

21.07.2002
Diese schön umgebaute Silver Wing habe ich im letzten Jahr beim Treffen in Burscheid zum erstenmal gesehen und heute ist sie mir in Müngsen wieder über den Weg gefahren.Ich habe natürlich sofort die Kamera gezückt und ein paar schöne Fotos gemacht.


Voll ausgestattet: Hohe Honda Scheibe, Chrombügel von Fehling und Chromspiegel


Der Umbau der Sitzbank hat ca 400 Euro gekostet.


Die Felgen wurden poliert und teilweise lackiert (Kostenpunkt ca 1200 Euro). Die Gabel wurde ebenfalls verchromt


Der gesamte Roller wurde in blau lackiert und alle Metallteile wurden verchromt


Der Roller hat so wie er hier steht umgerechnet ca 13000 Euro gekostet

  

 

17.06.2002

Diese Silver Wing mit eingebauten Lautsprechern habe ich beim Treffen in Billerbeck gesehen

 


 

31.05.2002

Dies ist der Roller von Werner E.

E-Mail: BT-Eggert.Wernersymble_at_gray.gift-online.de


 

Er hat die hohe Givi Scheibe montiert und er hat seine Sitzbank umpolstern lassen

 

 


 

09.04.2002

Dies ist das Silver Wing Gespann vom Herfried
 E-Mail: hprohl
symble_at_gray.gift-online.de

Aufgebaut wurde es von der Fa. Sidecon in Raddestorf, zw. Minden und Nienburg.
www.sidecon.de.
Bei mir ist der EZS-Rally L, gebremst, montiert, Anschlußteile aus VA, Aluzugstreben, Zusatztank.Das Fahrwerk des Wing ist, zumindest bislang, unverändert, neben dem o.g. Hilfsrahmens wurde er mit Warnblinkanlage (System BMW) und einer zusätzlichen Bordstromversorgung für das Navi ausgerüstet.Das Leergewicht des Gespanns liegt bei 330 kg, das zul.GG. bei 620 kg,Zulassung für 3 Personen.Höchstgeschindigkeit auf ebener Strecke mit beladenem Seitenwagen 140 km/h, Tacho gut 150.Zum Verbrauch kann ich noch nicht viel sagen, er dürfte sich bei gut 7 L einpendeln.

 

 

04.04.2002

Dies ist der Roller von Klaus Angenendt
 Homepage
: http://klaus.angenendt.bei.t-online.de 


Die Original Honda Windabweiser und Handprotectoren aus dem Zubehör



Klaus hat in seinem Roller CD Wechsler (hier im Bild die Antenne für das Radio), Fahrradtacho, LPD Funk, Heizbare Handschuhe


 

18.03.2002

Dies ist der Roller vom Mark

GPS MAP 176C mit Kugelgelenkadapter von Touratech. Darauf sitzt die originalHalterung vom GPSMAP. In die Halterplatte des Kugelgelenkadapters mußjedoch ein Loch gebort werden, sonst passt die GPSMAP Halterung nicht drauf.Stromversorgung über 12V Adapterkabel, angeschlossen an die 12V Steckdoseder Silver Wing (hier jetzt nicht angeschlossen). Der linke Deckel lässt sich dann bequem wieder zuschliessen, wenn das Kabel angeschlossen ist. Eine Sache vonwenigen Sekunden.Das Gerät ist Wasserdicht, also Fahren bei Regen kein Problem.Kostet ca. 2500 DM (incl. MetroGuide Deutschlandkarte, 32MB Speicherkarte und Datenkabel).

 


 

 

u.stisymble_at_gray.gift-online.de

  Hier geht´zur Umbauten Seiteanigray05_back.gif  

czerlitzka-trappmannsymble_at_gray.giffreenet.de

Frank hat die Rückenlehne abmontiert und vom Sattler das Rückenteil aufarbeiten lassen
So sitzt er bequemer meint er

Frank hat seine Sitzbank nocheinmal umbauen lassen Preis ca 120Euro

Klaus auf seiner SW ohne umgebaute Sitzbank

Klaus auf Franks SW mit umgebauter Sitzbank


Lautsprecher Einbau im SW


Die Lautsprecher sind von Conrad Elektronik
Unter dem Sitz ist ein Verstärker eingebaut angeschlossen ist ein MP3 Player.


 

 Hier geht´zur Umbauten Seite anigray05_back.gif

Diese Seite ist Bestandteil der Homepage "Halterner Grossroller Freunde" Sollte keine Navigation und/oder kein Titel zu sehen sein, klickt hier >>

 

Counter Homepage