Seite 1    

 Rollertreffen Fotos 2008
Mehr Fotos gibt es in unserer Fotogalerie 

21.12.2008
HGF Treffen im Dezember

 Heute war das letzte Treffen im Jahre 2008 und das Wetter meinte es gar nicht gut mit uns.
Im ganzen Ruhrgebiet Regen, Regen und noch einmal Regen.
Aber trotzdem sind wir natürlich zum Treffen gefahren.
Am Platz angekommen hörte es aber auch bald auf zu regnen .

Wir waren sehr gespannt wieviele Leute es bei diesem Wetter aus der warmen Stube lockte.
Wir waren aber sehr erstaunt als 25 Roller und ca 30 Autos den Platz füllten.

Es war ein schönes letztes Treffen im Jahre 2008.
Etwas Besonderes hatte Jos aus den Niederlanden im Gepäck.
Er brachte sein Middewinterhorn mit, welches traditionsgemäss in der Weihnachtszeit in den Niederlanden gespielt wird.
Wer mehr über das Instrument und dem Brauch wissen möchte, hier gibt es weitere Infos.

Jos Middewinterhorn gut am Helix befestigt


 

07.12.2008
Weihnachtsessen
Wir haben für unser Weihnachtsessen  die Waldschenke Hohe Mark in Haltern ausgesucht.
95 Personen hatten sich fürs Weihnachtsessen angemeldet. Kurzfristig haben leider noch ein paar Leute absagen müssen so waren wir heute 90 Personen.
Der Saal war mit den 90 Leuten gut gefüllt.
Nachdem alle ihre Plätze eingenommen hatten rasselte es auch schon aus dem Vorraum.
Der Nikolaus und der Knecht Ruprecht betraten den Saal.
Der Knecht Ruprecht holte uns beide nach vorne um über das HGF Jahr zu reden.
Er stellte fest das die HGF Gemeinde aus lauter hilfsbereiten Leuten besteht.
Auch der Nikolaus bemerkte das die HGF Gemeinde immer weiter wächst (und das fand er gut :-)))
Zum Glück hatte der Knecht nicht so viel zu tun.
Andy bekam richtige Kohle überreicht damit ihm nie die Energie verloren geht.
Ulrike hat süße Sachen bekommen (warum weiß ich eigentlich auch nicht ;-))
Auch war noch ein Geschenk für Bernd mit dabei aber der war leider noch nicht anwesend ;-)
Anschliessend hielten wir noch eine kurze Ansprache.
Wir haben in wenigen Worten das HGF Jahr Revue passieren lassen haben dabei nicht nur die
supertoll besuchten Monatstreffen angesprochen. Auch der Treffpunktwechsel und die Querelen die Mitte des Jahres im Forum waren wurden kurz angesprochen.
Dann haben wir natürlich einen Ausblick auf 2009 mit dem Megatreffen gemacht und gesagt das wir mit der Hilfe der großen HGF Gemeinde ein Treffen durchführen wollen wo unsere Enkel noch von erzählen werden und das die 4 stellige Teilnehmerzahl angestrebt wird ;-)

Dann haben wir das Buffet eröffnet und es bildete sich auch sofort eine lange Schlange.
Die Wartezeiten waren aber erstaunlich kurz.
Es wurde solange nachgelegt bis auch der Letzte satt wurde.

Nach dem Nachtisch hatten wir für jeden Teilnehmer noch ein kleines Geschenkchen.
Nun wurde auch noch das Geheimis des Geschenkes für Bernd gelüftet.
Claudia hat für Bernd eine T-Shirt und eine Baseballcap mit der Aufschrift "Rollerdoctor" besorgt,
da er immer da ist wenn mal wieder ein Roller streikt ob beim Monatstreffen oder sonstwie.
Und damit Claudia ihren Mann demnächst leichter wieder findet wenn er wieder mal unter einen Roller liegt, bekam er dieses rot / weisse Outfit .

Dann löste sich die kleine "Weihnachtsfeier "so langsam auf .

Wir fanden es einen richtig gelungenen Jahresabschluß.
Vielen Dank für die vielen Geschenke die Ihr uns mitgebracht habt
und für das tolle Jahr 2008 mit Euch







16.11.2008
HGF Treffen im November.

Wettermäßig hatten wir heute kein großes Glück.
Es hat zwar nicht geregnet aber das nasse Laub auf den Straßen war doch schon tückisch:
Aber trotz der schlechten Bedingungen kamen heute 105 Roller zum Treffpunkt.
Ein paar HGFler waren auch mit dem Auto dabei.
Ca. 15 Motorradfahrer hatten den Bikertreff angefahren.
Man konnte sagen der Treffpunkt war in unserer Hand ;-)

Unser Sorento kam mit seinem neuen APE 50 und stand damit im Mittelpunkt unseres Treffens.

Es war wieder einmal ein tolles Treffen !


 

19.10.2008
1. HGF Treffen am neuen Treffpunkt
Heute war der große Tag, die HGFler sind umgezogen.
Wir waren sehr gespannt wie der neue Treffpunkt in Marl bei den Leuten so ankommen würde.
Das Wetter spielte wieder mit,. Rudi Vogel hat uns auch einen Parkplatz abgesperrt (wie sich später herausstellte reichte der vorne und hinten nicht)
Es kamen unglaubliche 136 Roller zum Treffen, ausserdem mindestens noch 15 HGF Motorradfahrer/innen und 15 HGFler die mit dem Auto angereist sind
Superklasse wieviele Leute mit dabei waren und welche KM sie auf sich genommen haben, denn morgens war es doch schon recht kühl.
Die Rollerfahrer aus Koblenz und aus Aurich hatten wohl die weiteste Anreise (und das nur für eine Tasse Kaffee )
Der Treffpunkt ist viel grösser als der Alte in Datteln.
Er ist zwar nicht mehr so "kuschelig klein" und übersichtlich aber auch dieser hat seine Reize.
Bei der Größe und bei der Vielzahl der Menschen sind die 3 Stunden Treffen fast zu wenig.
Wir fanden es ein gigantische Monatstreffen

14.09.2008
HGF Treffen im September

108 Roller haben wir heute beim Monatstreffen gezählt.
Das Wetter war klasse, es war zwar morgens etwas frisch aber es war ideal um mit dem Roller zu fahren.
Kurz vor 11.00 Uhr war der Platz schon wieder rappelvoll
Leider hat das mit dem Mittagessen am Treffpunkt nicht so gut geklappt.
Der neue Wirt entschuldigt sich bei uns für die lange Wartezeiten, er hatte kurzfristig personelle Probleme und bemüht sich beim nächsten Mal flotter zu sein.

Um 13.00 Uhr löste sich das Treffen auch schon wieder auf, denn viele sind zum Bikertreff Vogel gefahren um sich für einen guten Zweck die Haare und Bärte schneiden zu lassen.
Viele Rollerfahrer nutzten die Gelegenheit sich für 10.- Euro eine neue Frisur verpassen zu lassen. Gesammelt wurde für den kranken Lars damit eine Delfintherapie durchgeführt werden kann.
Die Friseurinnen hatten so viel Spaß mit den Rollerfahrern das sie diese Aktion auch beim Megatreffen gerne durchführen möchten. 
Besonders gefreut hat uns das VolkerMax mit seinem GP800 wieder beim Treffen war. Er ist von Anfang an beim HGF mit dabei und war nach langer Zeit zum erstenmal wieder beim Monatstreffen

 

16.08.2008
8. Wattwurmtreffen in Wilmsfeld


Die Rollerfreunde Wattwürmer Esens haben zu ihrem 10 jährigen Bestehen eingeladen.
Das Treffen ist für die HGFler immer etwas ganz besonderes und das Jahres-Highlight in unserem Rollertreff Kalender.
Es haben diesmal 42 HGFler teil genommen.(Soviele waren noch nie mit dabei)
Insgesamt haben ca 200 Rollerfreunde den neuen Treffpunkt angesteuert.
Die meissten der HGFler hatten eine Pension oder FeWo gebucht.
Aber auf der großen Wiese konnte auch gut gezeltet werden.
Am Freitagabend konnten sich stimmstarke Rollerfreunde an der Karaoke Anlage versuchen.
Helmut hat wieder alle Teilnehmer mit den Knicklichtern ausgerüstet.
Am Samstag früh wurde eine Orientierungsfahrt durchgeführt.
Viele der Rollerfahrer hatten aber am Samstagvormittag die Gegend an der Nordsee in Eigenregie erkundet.
Nachmittags hatten sich aber alle wieder am Platz eingefunden, wo schon der leckere Kuchen auf die hunrigen Teilnehmer wartete.
Die Lose waren auch schnell vergriffen und es warteten viele Preise.
Die Kinder konnten am "Heißen Draht" Fußbälle gewinnen.
Als Überraschung haben wir vom HGF allen Wattwürmern eine Rose zum 10 jährigen Bestehen überreicht.
Wir glauben diese Aktion von uns ist recht gut bei den "Wattis"angekommen
Dann wurden die Gewinner der Ori-Fahrt geehrt und ausserdem der älteste Teilnehmer.
 Auch der mit der weitesten Anreise und der der sich als 10. angemeldet hatte wurde mit einem Pokal ausgezeichnet.
Dann gab es noch eine vereinsinterne Ehrung der langjährigen und treuen Clubmitglieder, sie wurden mit einer silbernen Clubnadel ausgezeichnet.
Nun begannen die Vorbereitungen für die schon legendären Vorführungen der Wattwürmer.

Alle rätselten was sie sich wohl diesmal ausgedacht haben.
Das 1. Bühnebild lies auch keine Frage offen : Es sah sehr nach " Dinner for one" aus
Und tatsächlich, die Wattwürmer haben eine eigene Version vom 90. Geburtstag in Plattdeutsch vorgeführt.
Ausserdem haben sie Sister Act und eine Auführung ohne Worte dargeboten.
Das war wieder große Klasse was sich die "Wattis" haben einfallen lassen.
Alle Teilnehmer hatten einen Riesenspaß an diesen Auftritten.

HGF auf den Weg zur Rosenübergabe
Das Wattwurmtreffen hat uns allen wieder viel Spaß gemacht.
Wir sind noch 2 Tage länger im Norden geblieben und haben uns noch verschiedene Orte angesehen.(Norderney, Emden, Aurich, Greetsiel und andere)
Ein Aufenthalt in Papenburg an der Meyer Werft durfte da natürlich nicht fehlen
Dort ist zur Zeit das größte Schiff zu sehen welches je in Deutschland gebaut wurde




 

10.08.2008
HGF Treffen im August

Für heute war ein Sauwetter angesagt und natürlich wurde es auch ein Sauwetter.
Den ganzen Morgen hat es in der ganzen Region geregnet.
Und ausgerechnet heute hatte der neue Wirt am 1.PS Premiere
Bei diesem Wetter wird wohl kaum jemand zum Treffen fahren dachten wir.
Aber wir dachten falsch.
Über 50 Roller zählten wir und einige waren mit dem Auto am Treffpunkt.


Die neuen Inhaber hatten alle Hände voll zu tun.
Der Kaffee war echt lecker und die Brötchen ein Gedicht
Viele der Teilnehmer hatten sich in den Saal gesetzt um Schutz vor dem Regen zu suchen, sie probierten dann auch gleich die Küche des neuen Teams aus.
Wir hatten uns auch etwas Neues einfallen lassen.
Wir haben ein Banner anfertigen lassen welches wir am Treffpunkt aufhangen.
Auf diesem heissen wir alle Rollerfahrer beim HGF Treffen willkommen.


Wir denken es war trotz des schlechten Wetters ein stimmungsreiches Treffen
und das neue 1PS Team hatte einen recht guten Start
 

09.08.2008
2. Rollertreffen bei den Rollerfreunden Hamm
Schönes Wetter lockte viele Rollerfahrer zum Rollertreffen nach Hamm.
Jeder Teilnehmer bekam eine Clubfahne geschenkt. Am Glücksrad konnte man tolle Preise gewinnen.
3 Touren durch die schöne Gegend wurden den Rollerfahrern angeboten.
Viele HGFler waren mit dabei.
Wir fanden es war ein gelungenes Treffen.
Ein herzliches Dankeschön an Peter und seine Rollerfreunde
 

04.08.2008
10 Jahre Rollerfreunde Patsch Nass
Bereits vor über einem Jahr hat uns Kalle zum Jubiläum der Rollerfreunde eingeladen.
Nomen est Omen und so war das Wetter am Freitag auch ziemlich feucht:
Am Treffpunkt angekommen haben wir auch schon bemerkt das hier mit viel Liebe ein Treffen organisiert wurde.
Der ganze Sportplatz war mit bunten Fahnen geschmückt.
Die Teilnehmer wurden mit einem Moin Moin und einer riesigen Clubfahne empfangen.
Hier nur ein Beispiel dafür das hier jemand das Treffen organisiert hat der mit Leib und Seele dieses tut
Alleine nur für ein Gästebuch wurde ein ganzes Zelt geopfert.
Es war toll ausgeschmückt mit rotem Teppich am Eingang, eine Eckbank als Sitzgelegenheit und auf dem Tisch ein goldenes Buch.
Sogar an eine Lampe wurde gedacht. Einfach Klasse.
In einem anderen Zelt wurden Pokale, und gesammelte Andenken sowie Bilder von 10 Jahren Patsch Nass ausgestellt

Für den Samstag hatten sich die Rollerfreunde so Einiges einfallen lassen.
Ob beim Zündkerzen Zielwurf oder beim Badewannenlauf, den Gewinnern winkten tolle Preise.
Die Ausfahrt war echt klasse und ALLE Teilnehmer sind mitgefahren.
Erst ging es durch wunderbare wenig befahrene Strassen zum Naturschutzgebiet Beltringharder Koog.
Hier konnte man sich oben auf dem Deich den Wind um die Ohren pusten lassen und hatte einen tollen Blick auf die Nordsee.

Nach kurzen Aufenthalt ging die Fahrt weiter wo auch schon Kaffee und Kuchen für die hungrigen Rollerfahrer bereitstand.
Hier gab es auch ein weiteres Highlight. Ein Oldtimermuseum mit tollen Ausstellungsstücken und eine außergewöhnliche und einmalige Bernsteinsammlung.

Dann ging es zurück zum Platz wo Kalle eine weitere Überraschung parat hatte.
Es wurden aus einer uralten Kanone Böllerschüsse abgefeuert, 80 Gramm Schwarzpulver können einen ziemlichen Krach machen .
Anschliessend wurden die Pokale überreicht. Aber auch hierfür hat sich Kalle wieder etwas Besonderes einfallen lassen:
Jeder teilnehmende Rollerclub hat eine Auszeichnung erhalten.
Auch jeder Einzelfahrer hat ein Andenken bekommen.
Kalle hat die Personen ausgezeichnet die ihn in den letzten 10 Jahren ans Herz gewachsen sind.
Das war wirklich klasse und man hat gemerkt das der ein oder andere von Kalles netten und persönlichen Worten ergriffen war .

Das Treffen bei den RFG Patsch Nass hat uns sehr gefallen. Zumal wir immer wieder gemerkt haben mit wieviel Herzblut dieses Treffen organisiert und durchgeführt wurde

Ein herzliches Dankeschön an Moni, Kalle und allen anderen die zu diesem gelungenen Treffen beigetragen haben.
Alle Leute die nicht dabei sein konnten haben echt etwas verpasst!
Ulrike und ich haben am Sonntag noch einen Abstecher nach Husum, Friedrichstadt und Büsum unternommen.
Mehr Fotos gibt es in unserer Fotogalerie
 
Ein kleines Video gibt es bei YouTube zu sehen


 

13.07.2008
HGF Treffen in Datteln
Obwohl heute die Gaststätte "1 PS und mehr" geschlossen war 
haben sich rekordverdächtig viele Rollerfahrer/innen auf den Weg dorthin gemacht.
Wir haben 128 Roller am Treffpunkt gezählt.
Die Rollerfreunde Groningen waren mit einer ganzen Truppe verteten und auch die Hexagonfreunde waren mit dabei.

Der Parkplatz ist schon voll und immer noch kommen neue Rollerfahrer an

Einige haben Kaffee und Kuchen mitgebracht, echt klasse.
Nach dem Treffen sind viele noch zum Bikertreff Vogel gefahren um sich dort den Oldtimer Teilemarkt  anzusehen.

 

05.07.2008
3. Rollertreffen der MSG Schaumburg

Mario hat zusammen mit den MSG Schaumburg zum 3. Rollertreffen eingeladen.
Kurzfristig musste das ganze Programm umgestellt werden da der eigentlich vorgesehene Veranstaltungsort nicht nutzbar war.
So wurde kurzerhand aus ein 3-Tagestreffen ein Tagestreffen.
Das Wetter hat super mitgespielt.
Der Treffpunkt bot genügend Platz für die ca 80 angereisten Fahrzeuge und für einige Ausstellungsstände.
Ein besonderes Bonbon hat Mario aus dem Hut gezaubert.
Die Teilnehmer konnten den Maxi Elektroscooter Vectrix zur Probe fahren.
Fast alle die dieses auch wahrgenommen haben waren erstaunt von der Fahrleistung
Unten ein kleines Video über den Vectrix das wir beim Treffen gedreht haben.
Wir waren bisher immer mit dabei wenn Mario sein Treffen veranstaltet hat.

Auch diesmal wurden wir nicht enttäuscht und es hat uns wie immer gut gefallen


Toll gepflegte Heinkel Roller waren zu bestaunen

Hier das Video über den Vectrix

 

28.06.2008
HGF Sommercamp

Bilder und Infos zum Sommercamp findet ihr Hier

 

14.06.2008
Rollertreffen in Unterfranken

Die Rollerfreunde Unterfranken haben ihr erstes Rollertreffen veranstaltet.
Für dieses Treffen haben sie sich die Sportstätte des TSV Ebenhausen ausgesucht und das war goldrichtig.
Ein toller Platz mit großem Parkplatz, Zeltmöglichkeiten und einer guten und preiswerten Gastronomie:
Das Wetter hätte etwas besser sein können. Regenschauer am Freitag und Samstag hatten aber der Stimmung keinen Abbruch getan.

Am Samstag wurden den Rollerfahrern 3 tolle Touren angeboten:
Beim Sturzhelmweitwurf, Torwandschiessen oder Schätzung eines Rollers mit Besatzung konnte man originelle Preise gewinnen:
Die HGFler waren mit 9 Personen mit dabei und haben dafür auch eine Auszeichnung bekommen.

Ein herzliches Dankeschön für 3 schöne Tage bei den Rollerfreunden Unterfranken.
Ein besonderer Dank an die Rollerfrauen für den leckeren Kuchen.


Regen am Freitag
 
Schönes Wetter am Samstag

08.06.2008
HGF Treffen in Datteln

Heute war wieder Bombenwetter und Superstimmung in Datteln
Über 100 Roller haben wieder den Weg zum Treffpunkt gefunden.
Es hat wieder richtig viel Spaß gemacht.
Anschliessend sind wir noch mit einer grösseren Gruppe zum Bikertreff Vogel gefahren um das Sommercamp Revier zu inspizieren.
 



05.05.2008
HGF Treffen in Datteln

Supertolles Wetter ,Pfingstsonntag und Muttertag.
Wieviele werden heute wohl zum Treffen erscheinen?
Wir dachten viele sind im Kurzurlaub oder bei der Mutti.
Aber trotzdem war Datteln heute wieder fest in Rollerhand.
110 Roller haben wir heute gezählt. Es waren bestimmt 140 Leute in Datteln beim Monatstreffen der HGFler.
Und wieder hatten sie viele KM in Kauf genommen um mit dabei zu sein, Boris mit 430 km, De Dicke Pitter aus Rülzheim(450Km)
auch aus Richtung Frankfurt war jemand mit dabei! Und das alles nur für 2 Stunden HGF !
Einfach toll wie viele immer wieder mit dabei sind.

Einige der HGFler sind anschliessend noch zum Rollerteffen nach Krefeld gefahren.

Megatreffen? Von wegen, ein ganz normales Monatstreffen bei den HGFlern


Snoopy und Elke mit ihrer neuen Goldwing

Und hier die Bilder von meiner 20 Sek. Kamera


 

13.04.2008
HGF Treffen in Datteln
Das heutige Treffen fällt buchstäblich ins Wasser
Denn bei diesem miesen Wetter kommt keiner zum Treffen.
So dachten wir heute morgen als wir aus dem Fenster sahen.
Dunkle Wolken und Regen wo man hinschaute.
Aber Pustekuchen, denn die HGFler lassen sich auch von extremen Schlechtwetter nicht abschrecken.
So war auch diesmal wieder eine ganze Menge los in Datteln
Nicht nur das Gerd sein Trial Cart uns vorstellte und wir alle mal eine Probefahrt durchs Gelände machen konnten,
auch Helmut war für eine Überraschung gut. Denn in diesem Monat gibt es den HGF seit 7 Jahren und da hat Helmut Geburtstagkuchen für alle mitgebracht.
Naja, es war eine kleine süße Torte und jeder bekam eine Gabel und durfte ein Stück davon probieren.
Selbst der Wirt hat extra für die Rollerfahrer seine Preise für die Speisen gesenkt
Es war wieder einmal ein schönes Treffen.
Gefreut hat uns das auch die Rollerfreunde Hamm und die Leute vom Bergisch Land e.V. mit dabei waren.
 

 

06.04.2008
Sonntagstreffen in Wuppertal



Tom (Obelix) und Peter (Jacmann) wollten mal ein HGF Treffen nach Wuppertal verlegen und haben sich für diesen Tag etwas Tolles einfallen lassen:
53 Personen haben sich für diesen Tag angemeldet.
Leider war das Wetter wirklich eher bescheiden. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt gab es Anfangs Regen, teilweise mit Blitzeis auf den Autobahnen rund um Wuppertal.
Aus diesem Grund sind viele mit dem Auto angereist.
Aber 20 Rollerfahrer/innen sind trotz Regen und Schneefall nach Wuppertal gefahren.


Dann hies es erst einmal lecker Brunchen
Das Brauhaus war früher mal ein Schwimmbad und erfreut heute mit einem besonderen Ambiente
Zu Essen gab es auch reichlich Auswahl und alles war superlecker (schade das man irgendwann satt war:)
Helmut wurde noch mit einem Geschenk bedacht da er die weiteste Anreise hatte

Dann ging es im Konvoi zur Schwebebahnhaltestelle
Für die meissten war es die erste Fahrt in einer Schwebebahn
Wir hatten fast die ganze Bahn für uns alleine. Es war eine super Stimmung
Ich hätte nie gedacht das die Bahn so schaukelt. Sie legt sich ja mehr in die Kurve als ich mit meinem Helix ;-)
Es war ein tolles Erlebnis mit der Schwebebahn so über die Wupper, quer über die Autobahn und über den Köpfen der Menschen zu schweben

Anschliessend sind noch einige Rollerfahrer zum Kaffeetrinken in Hattingen eingekehrt.
Wir möchten uns hier mal bei Peter und Tom recht herzlich für dieses rundum gelungene Treffen bedanken

 

09.02.2008
HGF Treffen in Datteln

Für heute hat sich die Firma
MSM (Moto Shop Marl) angekündigt
und hat uns den neuen Gilera GP 800 vorgestellt. Wir durften sogar den neuen Superscooter probefahren!
Ein herzliches Dankeschön an MSM das sie dieses für uns organisiert haben.
(Wenn der Honda DN01 herauskommt sind sie auch sofort wieder mit dabei!!!)

Heute beim Treffen waren wieder viele neue Gesichter zu sehen:
Wir sind immer wieder erstaunt wo die Leute alle herkommen .
Auch die Presse war vorort, das Sonntagsblatt aus unserem Kreis wird in der nächsten Ausgabe einen Bericht über uns abdrucken.
Mehr Fotos vom GP 800 findet ihr HIER


 

17.02.2008
Spessart Wintertreffen in Jossa

Zum Wintertreffen im Spessart haben sich 23 Leute im Bikertreff Jossgrund eingefunden.
Die Rollerfreunde Büdingen waren mit den meissten Rollerfahrern vertreten.
Am Freitagabend wurde das Wochende mit einem supertollen 9 Gang-Candlelight-Dinner eingeläutet.
Am Samstag wurde erstmal kräftig gefrühstückt, danach teilten sich die Leute auf.
Ein paar blieben am Haus, andere machten einen 10 Km Wanderausflug rund um Jossa,
und wir sind mit ein paar Leuten zur Wasserkuppe gefahren.
Wir hatten supertolles Wetter und eine sehr gute Aussicht.
Danach hatten wir uns in der hauseigenen Wellness Oase vom Aqua Jet massieren lassen.
Am Abend wurde dann gegrillt und die schon obligatorische feucht fröhliche Fackelwanderung durchgeführt:
Mit Bullenschluck, Rhönräuber und Glühwein konnte man sich auch von innen aufwärmen.
Es war ein sehr schönes Wochenende und im nächsten Jahr sind wir bestimmt wieder mit dabei

Das Candlelight Dinner am Freitagabend


Ein Fackelzug durchs Jossa Tal


Knackig kalt und strahlender Sonnenschein

10.02.2008
HGF Treffen im Februar

Ein Wintertreffen der besonderen Art
Ein Traumwetter lockte viele Rollerfahrer wieder nach Datteln.
Es waren über 90 Roller diesmal mit dabei!
Und das mitten im Winter. Echt Klasse.


Unsere Luftaufnahmen mit dem fliegenden Auge

 

11.01.2008
1. HGF Treffen im neuen Jahr

Es war kalt aber ein strahlender Trefftag.
Es waren ca 70 Leute mit dem Roller dort und einige mit dem Auto


Am Drachen haben wir eine kleine Kamera befestigt die sollte Luftaufnahmen vom Treffen machen


Leider sind die Luftaufnahmen mit dem Drachen noch nicht so ganz gut  geworden aber wir tüfteln noch weiter


Mehr Fotos gibt es in unserer Fotogalerie 

Fotos und Berichte der Treffen 2007
Fotos und Berichte der Treffen 200
6
Fotos und Berichte der Treffen 200
5
Fotos und Berichte der Treffen 200
4
Fotos und Berichte der Treffen 2003 
Fotos und Berichte der Treffen 2002
Fotos und Berichte der Treffen 2001

 

 

 

Zurück zu Treffen SeiteZurück 

Diese Seite ist Bestandteil der Homepage "Halterner Grossroller Freunde" Sollte keine Navigation und/oder kein Titel zu sehen sein, klickt hier >>

 

 

Counter Homepage