HGFler-Logo
 Seite 1    

 

 Rollertreffen Fotos 2003

14.12.2003
Jahresabschlussweihnachtstreffen

Es scheint so als wenn nur Burgman Fahrer wirklich "harte Burschen" sind 3 Teilnehmer sind mit dem Roller gekommen.
Alle anderen haben bei diesem Wetter doch das Auto vorgezogen

Der Saal bei "1PS und mehr" füllte sich.
Obwohl einige wegen Krankheit absagen mussten so kamen doch 30 HGF zu diesem letzten Treffen im Jahre 2003


Georges Frau (habe leider den Namen vergessen), Yvonne, Sam und Georg

Rainer, Ulrike, Klaus, Uwe, Dagmar, Martin und Karl-Heinz


Dorothee, Rolf und Karl haben zuerst ihre grossen Portionen bekommen.



Die Stimmung war wunderbar

 
Die T-Max Fans unter sich
Georoller, George mit Frau, Yvonne, T-Maxman und VolkerT-max

09.11.2003
HGF Treffen in Datteln


Schon um 10.30 Uhr füllte sich der Parkplatz in Datteln


Ein herrlicher Herbsttag


43 Roller haben sich an unserem neuen Treffpunkt eingefunden
 


Die Laune war bestens


Es hat sich wohl noch nicht überall herumgesprochen das wir uns jetzt HIER treffen, denn am alten Treffpunkt wurden auch noch ein paar Roller gesichtet

 
Um 12.00 Uhr fuhren ca 20 Roller Richtung Xanten

Um 13.00 Uhr  sind dann auch die letzten Rollerfahrer Richtung Heimat gefahren, so war Platz für den Quad Club der sich hier auch regelmässig trifft.

12.10.2003

HGF Treff in Haltern

Heute war unser letztes Treffen in Haltern am Waldparkplatz.
Der Treffpunkt war zwar noch befahrbar aber die grosse Schranke hinderte doch etwas das Einfahren.
Deswegen machten wir uns heute auf, einen neuen Treffpunkt auszuwählern.

Wir entschieden uns, einmal den neuen Treff in Datteln anzufahren


Hier gefiel es auch gleich den meissten Leuten.
Ausserdem besteht hier die Möglichkeit sich im Winter etwas aufzuwärmen.
Parkmöglichkeiten sind  auf dem ersten Blick zwar nicht so ausreichend, aber es sollte keine Probleme damit geben, denn rund um das Gebäude kann geparkt werden und der Seitenstreifen der Ahsener Str. ist auch breit genug

 Der Kaffee schmeckte und der Preis von 1 €uro für einen Pott ist auch ganz passabel.
Man kann sich auch mal ins Lokal setzen oder draussen an der Imbissausgabe eine Kleinigkeit bestellen.

Ab sofort treffen wir uns jetzt regelmässig hier.

 

27.09.2003
Mega Grossrollertreffen in Buldern
Bilder und Berichte gibt es hier



14.09.2003
Rollersicherheitstraining in Essen

Nachdem wir im letzten Jahr schon ein Training absolviert hatten, war für uns klar: das müssen wir wiederholen.
Heute war der Tag an dem wir unser gelerntes Wissen auffrischen und anwenden konnten.
Wir habe auch wieder viel Neues dazugelernt.

Bei strahlendem Sonnenschein trafen wir uns um 09.00 Uhr in Essen

Vor jedem Durchgang wurden die Übungen besprochen.

Wärend die eine Gruppe fuhr, kontrollierte die andere Gruppe, ob der Fahrer alles richtig macht.
Rolf, Christian und Reiner.

Bei dieser Übung ging es darum einem Hindernis auszuweichen.


Nachdem man den Parcour abgefahren hatte, wurde man auf Fehler hingewiesen.
Detlef hat mittlerweile viel Erfahrung,so das er jeden nur kleinsten Fehler erkennt (er trainiert fast 2000 Rollerfahrer im Jahr)


Martin beschleunigt auf 50km/h

 

 


Langsam fahren ist gar nicht so leicht. Es sei denn man wendet die richtige Technik an



Bei der Kreisbahnfahrt konnte man feststellen, wie weit man sich in die Kurve legen kann.


Im Schatten warteten wir, bis wir an der Reihe waren


Volker zwingt sein Mäxchen um die Kurve


Auch beim Klaus sah es sehr professionell aus

Bei Ulrike hatte ich bange das ihr schönes Honda Schild am Auspuff den Boden berührt

Ach ja, ich bin natürlich auch gefahren


Am Ende des Trainingstages zeigte uns Rolf noch einen genialen Tipp......

So kann man sein Fahrzeug abstellen  wenn man bei den Kurvenfahrten den Ständer verloren hat ;-)

 

Falls Ihr Lust bekommen habt auch mal so ein Training durchzuführen.
Auf der Homepage von Detlef Wolf gibt er weitere Infos
http://www.rollertraining.de 

16.08.2003

Eckis Tour durch das Bergische Land
Ecki rief zur seiner schon zur Tradition gewordenen Bergische Land Tour auf und die Leute kamen.



Vor der grossen Ausfahrt noch ein paar Begrüssungsworte und Verhaltensregeln zur Fahrt in der Gruppe.
Die Warnwesten wurden verteilt und die Tour konnte losgehen


Yvonne mit ihrem ABS Majesty.Sie sucht noch einen Airbrusher, der einen riesen Drachenkopf auf der Verkleidung "Luftpinselt"


Am Zwischenstop Landhaus Fuchs zeit, mal kurz die Rollerjacken abzulegen


AN650 Reihe


Sam, Ulrike und ein paar andere haben die Strassen immer sehr schön abgesperrt, so das die ganze Gruppe in einem Rutsch durchfahren konnte


Ein schöner Anblick!  30 Roller durch das Bergische


Durch Wald und Feld. Ecki hat eine sehr schöne Route gewählt

Die Tour verlief ganz ohne Zwischenfälle

 
Am Ziel


Hier hat der Chef des Hauses persönlich für uns gegrillt



Eine super tolle Planung, es hat allen richtig viel Spass gemacht.
Danke Ecki für die super Tour.
Wir freuen uns aufs nächste Jahr

 

10.08.2003

HGF Treffen in Haltern

65 Grossroller fanden sich wieder einmal in Haltern ein. Erstaunlich viele, wenn man bedenkt das jetzt Ferien sind


Die Temparatur war in Haltern noch auszuhalten.


Die Stimmung war wieder grossartig.


Es gab wieder sehr viel Schönes zu bestaunen


Hier Ulrikes und mein Roller


Auch ein sehr schöner Heinkel Tourist war zum Treffpunkt gekommen


Ulrike, Heinz aus Wickede, Willy, Roland und Walter (Foto von Sybille)

Sicherheitskleidung????
(Foto von Roland)

 

26.07.2003
Burgmantreffen in Fürstenau

Es waren in diesem Jahr wieder sehr viele Fahrzeuge dabei. Von den  Burgman AN250 habe ich 3 gezählt.
Im letzten Jahr war einer der ersten 650er die Attraktion und im diesem Jahr waren schon sehr viele 650er mit dabei.
Ein paar wurden auch mehr oder weniger schön umgebaut. Mehr dazu auf der  Seite der umgebauten AN650.


 3 Halterner Grossrollerfreunde im Vordergrund und die Baumberger im Hintergrund

    
Der Burgman Konvoi fuhr eine 2 stündige Rundfahrt durch das schöne Fürstenau und Umgebung

 

 

13.07.2003
HGF Treffen in Haltern

70 Grossroller kamen bei strahlendem Sonnenschein nach Haltern.
Ein paar Umsteiger kamen auch mit dem Motorrad.


Es waren sehr viele Burgman 650 dabei.

Auch sind wieder viele Leute sehr weit angereist.
Willy aus Bremen, Paul aus Marsberg, eine Gruppe aus Höxter und Jörg aus Melsungen

Hier ein 650er mit Chrombügeln


Der T-Max von TMaxmen wurde besonders bestaunt
Warum??? das seht Ihr hier

Das neue Topcase von Gilla (Der Roller ist auch neu) / Der kleine Hund hat auf einer Silver Wing einen Ehrenplatz

 

26.06.2003

GRT 2003 in Nehren

Wir waren leider nicht in Nehren beim GRT 2003 (aber vielleicht im nächsten Jahr)
Olli hat uns diese Fotos zur Verfügung gestellt

Samstag im Schlosshof von Hettingen.    

61 Roller, das sah verdammt beeindruckend aus !!!!

Wolfram mit seiner blauen SW vor dem schönen alten Gemäuer.

Stopp am sogenannten Bikertreff "Lochen", ähnlich der

Strecke in Hohensyburg. Da haben die "richtigen Biker"

aber dämlich geguckt, als solche Horden von Rollern auf-

tauchten. UNGLÄUBIGE AUGEN........hihihihi.....

der Parkplatz war fest in Scooter-Hand!

Und der hier für deine Galerie...ein Elektro-Roller, die Batte-

rie sitzt im Anhänger......gefährlich leise,

 

 

 

08.06.2003

Weserberglandtour

Unsere Pension in Bad Karlshafen

Einige Rollerfahrer hatten wohl eine etwas längere Anreise

Die erste Gruppe fährt bei strahlendem Sonnenschein los.

Mario machte das Tempo

Einige hatten Schwierigkeiten mitzukommen

"Unsere" Gruppe F mit Bernd als Tourführer wartete ungeduldig auf die Abfahrt

Rast  unserer Gruppe. Andy hatte an dem Rastplatz eine Audio Kassette im Wald gefunden.  Er hatte sich so gefreut endlich eine 2.Kassette zu besitzen.Die darauf enthaltene Musik animierte 2 unerfahrene Tänzer zu einem spontanem Tänzchen.

Die Kassette wird jetzt wieder für 2 Jahre in Andy´s Roller laufen (Mindestens)
Hier die Highlights der Kassette
Spanish Eyes (Die deutsche Version)
Das alte Haus von Rocky Docky
Arriviederci Clare
Rosen aus Rhodos u.s.w

An der Raststätte hatten die Pantheonisten Gelegenheit ihre Roller in einer Reihe aufzustellen.

Das Kuchen Buffett war echt Klasse. Ein Lob an die Bäckerinnen und Bäcker

Im Wald waren wir vor dem plötzlich auftretenden Platzregen gut geschützt

So sahen die frisch polierten Roller nach dem feuchten Überfall von oben aus

Alle waren gestärkt und das Wetter war auch wieder freundlich

Oben am Köterberg zogen langsam einige dunkle Wolken auf.

Gruppe F auf der Fahrt zum trockenen Startplatz.

"GRUPPE F !?!?!?!?"
OH Schitt das war ja meine Gruppe!!!!
Bei dem schönen Ausblick am Berg habe ich die Abfahrt meiner Gruppe verpasst.

Aber zum Glück war noch die letzte Gruppe E oben am Berg .

Die "Feuerwehr" wurde also nicht gebraucht um mich wieder nach Beverungen zu begleiten

Die Gruppe F war schon wieder trocken in Beverungen angekommen und wir saßen hier oben "fest".

Es war unmöglich bei diesem Unwetter zu fahren. Es war ein schönes Naturschauspiel.

Aber leider wurde der Regen nicht weniger (aber die Würstchen auf dem Grill) und so entschieden wir uns nun doch abzufahren.

Wir kamen in einem heftigen Schauer (der die ganze Fahrt anhielt ;-))  alle sind nass bis auf die Haut an der Grillstation angekommen. Die Stimmung war aber Superklasse

Wir hatten mächtig viel Spass.
Die Weserberglandtour ist der Höhepunkt des Jahres und wir freuen uns schon wieder auf die nächste Tour.

Die Organisation war wieder Spitzenklasse.

Ein herzliches Dankeschön an Matthias, seiner Familie, dem Rollerclub Höxter/Holzminden und alle die dazu beigetragen haben, das dieses Treffen so perfekt geklappt hat


 

 

 

11.05.2003

Treffen in Haltern

Trotz des Muttertages waren wieder über 50 Grossroller am Treffpunkt erschienen.

Das Wetter war super gut und viele Rollerfahrer nutzten das aus und unternahmen  vom Treffpunkt aus eine schöne Tour

"Der Hund fährt immer mit"
In der "Hundebox" ist der Vierbeiner gut aufgehoben

Das GPS System vom Karl M. hat viele interessiert

Unser Uli mit seiner 200er Vespa war auch mal wieder dabei

Diese Zusatzscheibe wurde von einem Rollerfahrer selber hergestellt.
Es ist eine echte Alternative zu der grossen und teuren Original Scheibe.

Ich glaube für 39.-Euro macht er für Euch auch so eine Scheibe.

(An dem Erbauer dieser Scheibe: Melde dich doch bitte kurz bei mir ob diese Angaben alle richtig sind!!!!!!)

 

 

18.04.2003
7 Seen Sauerland Tour

13 Grossroller hatten sich für Christians 7 Seen Tour angemeldet.

Eine Rast am Biggesee

 

 

Die Tour war super geführt. Christian hat uns trotz des Ausfalls seines Navigationssystem zu all den 7 Seen geführt

Das Ziel: Die Möhnetalsperre


Gestartet waren wir in Schwerte dann ging es Richtung Altena. Dann nach Lüdenscheid zur Versetalsperre und weiter zum Fürwiggestausee. Weiter Richtung  Meinerzhagen.Weiter zur Listertalsperren und weiter zum Biggesee, Sorpesee und unser Ziel der Möhnesee.

Wer jetzt genau mitgezählt hat der kommt nur auf 6 Seen.
Leider weiss ich nicht wo der 7 See war :-(



13.04.2003
Treffen in Haltern

Bei wunderschönem sonnigen Wetter kamen 60 Grossroller nach Haltern.

?


Beas neuer Burgman 400 III und ein in Opel schwarz lackierter Burgman II


So weit das Auge reichte Roller, Roller, Roller......

Für Motorräder war kaum noch ein Platz frei



E
in NEU Swinger , ein WIEDER Swinger und ein ALT Swinger :-)

Auch Hattingen war wieder vertreten :-)))
Ulrike erklärte den beiden wer der Andy.Oldy ist :-))))
Nach so langer Zeit verändern sich die Gesichter ;-)

Willis Haribos waren schnell vergriffen

Andy.Oldy, Olli,Ulrike und die 2 Uniformierten hatten sichtlich Spass

Dies ist schon ein Vorgeschmack für das Megatreffen im September

 

 

09.03.2003
Treffen in Haltern


Siggi, Tommy und Kontroletti (Rainer) waren zum ersten Mal bei unseren Treffen dabei


Obwohl das Wetter nicht gerade sonnig war kamen  mal wieder viele Leute zum Treffpunkt.
Mittlerweile kommen ein paar Leute auch schon mal mit dem Auto zu uns ich denke denen gefällt einfach die Atmosphäre (Marcus aus Bielefeld, Uli S., Sibylle und Roland)
(Einige haben dann aber doch lieber Formel 1 im Fernsehen geschaut)


Mittlerweile kommen schon sehr viele AN650 zum Treffen

Ich fand das Treffen wieder super, um 13.00 Uhr sind dann auch alle wieder nach Hause gefahren.

 

 

09.02.2003
Grillsaison Eröffnungs Treff

An diesem sonnigen Sonntag fanden sich ca 30 Grossroller in Haltern ein.

Ca. 50 Personen kamen zum Treffpunkt am See, die meisten kamen mit dem Roller, einige wenige kamen auch mit dem Auto.

Es gab viel zu reden, da die Rollersaison so langsam anfängt.

Friedhelm machte sich gut als Grillmeister

Frank sein neuer Roller? Oder doch ein Chopper?

"Ollis Würstchenstand" war ständig umlagert

Klaus hat aufgrund seines 50sten Geburtstages 50 Würstchen spendiert.
DANKE KLAUS

Ein Dankeschön an Olli und an alle edlen Spender der leckeren Salate und der anderen kalorienreichen Nahrung. Andy hat am besten der Haribosalat geschmeckt.

 

 

 

 

12.01.2003

1. Halterner Grossroller Treffen im Jahre 2003

Auch bei minus 3 Grad gibt es bei den Halterner Grossroller Freunden nur lächelnde Gesichter(Oder lag es an dem Glühwein????)


Franz-Jupp scheute die Kälte nicht und kam mit seiner neuen "Liebe" zum Treff. Seine 600ccm Fazer mit 95 PS. Da kann sein alter Burgman nicht mithalten .



An der "Theke" war Selbstbedienung angesagt, Kaffee, Tee, Glühwein, Kuchen, Kekse und tiefgefrorene Gummibären.


Ollis Wohnmobil war heute der Mittelpunkt des Treffens. Man konnte sich dort aufwärmen. Immerhin kamen 15 Leute zum Treffpunkt.

Zurück zu Treffen SeiteZurück 

Diese Seite ist Bestandteil der Homepage "Halterner Grossroller Freunde" Sollte keine Navigation und/oder kein Titel zu sehen sein, klickt hier >>

 

Counter Homepage