HGFler-Logo
 Seite 1    

 

HGF Großroller Taufe

Die ganze Sache mit der Rollertraufe ist eigentlich aus einem Jux entstanden.
Wir wollten bei unserem 5 Jährigen etwas besonderes machen
und da kam uns die Idee mit der Taufe.
Auf jeden Fall sollte die Taufe spaßig ablaufen und keinen ernsten Hintergrund. haben

Das Taufgremium besteht aus 3 Personen: Ulrike, Andy und der Friese (Helmut)
Aber einfach so wollten wir auch nicht taufen also mußte eine Dienstkleidung her.
Es wurden Zylinder besorgt, Roben für die Täufer wurden genäht und das Taufkleid für den Rollerbesitzer wurde fertiggestellt. (Danke an die Friesenmama)

Als Taufwasser haben wir ganz spezielles Taufbenzin mit 100 Oktan entwickelt ;-)
(Manche meinen es wären Promille enthalten)
Eine Urkunde mit dem Namen des Rollers wird überreicht

Jeder der mit einem neuen Roller zu uns kommt kann diesen von uns taufen lassen.
Wir brauchen dann nur einen Wunschnamen.
Wer uns kennt weiß aber das wir diesen in den meisten Fällen nicht anerkennen und einen eigenen Namen aussuchen.
So kann es vorkommen das die Roller solche Namen bekommen wie , Charlotte, Klaus-Bärbel, Lumpi, Festus, Moppel oder Hoppeditz.

Als wir die Idee mit der Rollertaufe hatten dachten wir es wäre ein Spaß nur für diesen einen Tag.
Aber die Leute haben so ein Spaß an der Sache so das wir uns entschlossen haben diese Taufe 1- 2 x im Jahr durchzuführen.

Hier nun ein paar Fotos

 

Die Täuflinge warten auf die Taufe

 

Nun ist es "amtlich"


 

 

Zurück zu Grossroller SeiteZurück

 

 

Diese Seite ist Bestandteil der Homepage "Halterner Grossroller Freunde" Sollte keine Navigation und/oder kein Titel zu sehen sein, klickt hier >>

Counter Homepage